Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Kontakt:

Bettina Burg
Fasanenstr. 15
46562 Voerde
Tel.: 02855-17642

Termine nach Vereinbarung

 

 


Neuigkeiten/Aktionen

Januar 2022:

Neben den üblichen Hygiene-maßnahmen gilt auch hier in der Praxis die 2-G-Regel! Bitte denken Sie daran, einen ent-sprechenden Nachweis zum Termin mitzubringen.

 

 


Geschenkgutscheine

Ein Gutschein für Entspannung und Stressabbau ist immer ein besonderes Geschenk.

 Gutscheine

Gutscheine können mit individuellem Text versehen, für eine bestimmte Behandlung oder über eine bestimmte Summe ausgestellt werden. Sagen Sie mir einfach, was Sie sich vorstellen.
 

Die klassische Reset-Kieferenspannung

 

Anspannung, negative Emotionen und Stress versetzen den Kiefer in einen disharmonischen Zustand, der sich auf den ganzen Körper auswirken kann.

Das Ziel bei der klassischen Reset-Behandlung ist, diesen Spannungszustand behutsam zu verändern und zu harmonisieren, damit das Kiefergelenk wieder in seine natürliche Position zurück findet. Dazu werden bestimmte Punkte am Kopf, äußerem Kiefer und Nacken sanft gedrückt und gehalten. 

Eine Veränderung spürt man meist schon während der Behandlung. Für eine optimale und nachhaltige Wirkung empfehle ich zwei Reset-Balancen im Abstand von sieben Tagen, gefolgt von 3-6 weiteren Balancen im 4-Wochen-Rhythmus.

 

Reset können Sie natürlich auch einfach nur genießen, um mal abzuschalten oder zum Energie tanken. Eine Behandlung dauert inkl. Vor- und Nachgespräch ca. 1 Stunde.

Wenn Sie einen Termin vereinbaren möchten, rufen Sie einfach an. Oder hier klicken für Terminanfrage: Kontaktformular

 

 

Knackpunkt Kiefer - Auslöser vieler Beschwerden

Schon minimale Dysbalancen und Verspannungen des Kiefers wirken in andere Körperregionen und führen z. B. zu

  • Kopfschmerzen/Migräne, Tinnitus, Schwindel
  • müde Augen, Schleier beim Sehen/Sehverschlechterung
  • Probleme mit den Nasennebenhöhlen
  • Verspannung in Nacken, Schultern, Rücken
  • Schmerzen im Gesicht
  • erschwertem Mund-Öffnen, Schmerzen beim Kauen
  • verändertem Biss; Zähneknirschen
  • Knacken oder Reiben im Kiefergelenk u. a. m.

Wer oft oder länger Stress ausgesetzt ist, befindet sich körperlich in Alarmbereitschaft. Die Muskeln entspannen sich dann ggf. sogar im Schlaf nicht mehr richtig. Die angespannte Kiefermuskulatur zieht das Gelenk aus seiner natürlichen Position, wodurch sich die Spannung weiter verstärkt und in den Körper fortsetzt. Auch Schleudertrauma, lange Zahnbehandlungen oder Stürze können zur Kiefer-Dysbalance führen.

Mit Reset kann sich das natürliche Gleichgewicht wieder einstellen.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?