Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Kontakt:

Bettina Burg
Fasanenstr. 15
46562 Voerde
Tel.: 02855-17642

Termine nach Vereinbarung

 

 


Neuigkeiten/Aktionen

Nov/Dez. 2021:

Seit dem 24.11. gilt auch hier in der Praxis die 2-G-Regel! Bitte denken Sie daran, einen entsprechenden Nachweis zum Termin mitzubringen.

 

 


Geschenkgutscheine

Ein Gutschein für Entspannung und Stressabbau ist immer ein besonderes Geschenk.

 Gutscheine

Gutscheine können mit individuellem Text versehen, für eine bestimmte Behandlung oder über eine bestimmte Summe ausgestellt werden. Sagen Sie mir einfach, was Sie sich vorstellen.
 

Ganzheitliche Säure-Basen-Regulation

Beratung und begleitendes Coaching für körperliches und mentales Entschlacken

 

Eine harmonische Balance im Säure-Basen-Haushalt ist die Grundlage für Gesundheit und Vitalität. Bei einer chronisch-latenten Übersäuerung (Azidose) gerät dieses System jedoch langsam in Schieflage. Erste Anzeichen können sein:

  • Müdigkeit, Erschöpfung
  • diverse Hautprobleme, Juckreiz
  • sprödes Haar, brüchige Fingernägel
  • starre Faszien, verspannte Muskeln
  • Schmerzen (z. B. Kopf, Gelenke oder Muskeln)
  • unerklärliche Gewichtszunahme/erschwertes Abnehmen
  • und vieles mehr

 

Wie ich Sie unterstützen kann

WaageDas ganzheitliche Konzept der Säure-Basen-Balance beruht auf mehreren Säulen.

Sie erhalten Infos und Ernährungstipps, eine Anleitung zur sanften körperlichen Entsäuerungs-Kur (Lösen, Neutralisieren, Ausleiten) sowie begleitendes Coaching zum emotionalen Stressabbau. Denn auch seelische Belastungen und Stress tragen zur Übersäuerung bei - ein Faktor, der oft zu wenig Beachtung findet.

Wenn Sie sich Begleitung bei Ihrer Säure-Basen-Regulation wünschen, rufen Sie mich einfach an oder senden mir eine Nachricht über das Kontaktformular.

 

Warum wir (fast) alle übersäuert sind

Zu den physiologisch anfallenden Säuren im Stoffwechsel kommen heutzutage etliche Säuren und Schadstoffe hinzu. Unsere Umwelt, die Lebensumstände und unsere Ernährung haben sich in Richtung Säurelast verschoben, z. B. durch

  • zu viel tierisches Eiweiß
  • Fertigprodukte, Süß- und Zusatzstoffe
  • Rauchen, Medikamente
  • Pestizide und andere Umweltgifte
  • Chemikalien aus Kleidung, Möbeln, Kosmetik etc.
  • übertriebene oder mangelnde Bewegung
  • seelische Belastungen, Stress

Mehr Infos hier: Welcher Azidose-Typ sind Sie?

 

Bedeutung des Säure-Basen-Haushalts

Alle Stoffwechselvorgänge, Hormone, Enzyme und das Immunsystem funktionieren pH-Wert-abhängig. Dabei hat das Blut oberste Priorität (pH 7,35 – 7,45).

Schon minimale Verschiebungen versucht der Körper mit dem sogenannten Säure-Basen-Haushalt auszugleichen, indem er überschüssige Säuren oder Basen puffert oder ausscheidet. Es ist ein dynamisches Geschehen - jederzeit in Bewegung, um den spezifischen pH-Wert des Blutes und der Organe aufrecht zu halten.

Wenn das nicht mehr gelingt, weil das System aus dem Gleichgewicht geraten ist, entstehen gesundheitliche Probleme. Dazu mehr Infos hier: Entstehung der Übersäuerung

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?