Salvitila

Praxis für Hypnosecoaching und Entspannung

.... einfach lösen!

 

 


Wärmeanwendung mit der TDP-Wärmelampe

Immer auf der Suche nach einfachen, aber effektiven Behandlungsmethoden,  bin ich auf die TDP-Lampe aufmerksam geworden. Aufgrund ihrer therapeutischen Wirkung nennt man sie im chinesischen Volksmund "die Wunderlampe". Meine Neugier war geweckt. Also habe ich recherchiert, selbst ausprobiert und mich entschlossen, diese Art der Wärmeanwendung auch für meine Kunden  zur Gesundheitsprophylaxe und Entspannung nutzbar zu machen.


Die Wirkung

Wer den chinesischen Heilstrahler zum ersten Mal benutzt, kann schnell die besondere Wirkung spüren. Sanfte Wärmewellen durchfluten den Körper. Man spürt mehr Energie und gleichzeitig behagliche Entspannung. Durch das angenehme Körpergefühl tritt nach kurzer Zeit auch eine seelische Entspannung ein. Diese Effekte sind auch noch längere Zeit nach der Anwendung deutlich spürbar.

Die besonders tief gehende Wärme regt den Stoffwechsel und die Durchblutung an - und somit auch die Energieversorgung der Zellen. Beispiele für den gezielten Einsatz bei Erkrankungen/Funktionstörungen sind chronische Erschöpfungszustände, Muskel- oder Gelenkschmerzen, Hauterkrankungen, Erkältung/Bronchitis u. v. m.


Infos zum TDP-Wärmestrahler

Die TDP-Lampe wurde vor ca. 30 Jahren von chinesischen Wissenschaftlern und Ärzten entwickelt. Sie durchlief etliche Tests und erhielt international mehrfach Auszeichnungen für innovative Medizintechnik. Die Anwendung ist bei vielen Krankheitsbildern klinisch erprobt und dokumentiert.

Kernstück des Gerätes ist eine Keramikplatte, die mit einer speziellen Tonerde beschichtet ist. Die Tonerde enthält genau die Mineralien und Spurenelemente, die der Zusammensetzung des menschlichen Körpers entsprechen. Die Wärme-Wellen weisen ein Spektrum auf, das dem menschlichen Biofrequenz-Spektrum sehr ähnlich ist. Deshalb nimmt der Körper diese Wärme besonders tief auf.