Salvitila

Praxis für Hypnosecoaching und Entspannung

.... einfach lösen!



Atemtherapie/Atementspannung - mehr Energie, weniger Stress

Ein ruhig fließender Atem besitzt auf körperlicher, seelischer und mentaler Ebene eine enorme Heilkraft – heute mehr denn je.

Aus den unterschiedlichsten Gründen verlieren viele Menschen ihren natürlichen Atemrhythmus. Unser Nervensystem wird heutzutage immer mehr überreizt und irritiert. Der Atem wird durch Hektik, Stress und negative Gedanken kurz, flach und unstet. Das führt auf Dauer zu Störungen im Körper.

Die eigenen Lebensumstände lassen sich nicht immer ändern. Alle inneren und äußeren Einflüsse wirken sich auf die Atmung aus. Der Atem ist ein lebendiges, ganzheitliches Geschehen und läuft meist unbewusst ab. Er passt sich flexibel den unterschiedlichen Situationen an. Der Atem ist aber auch bewusst lenkbar. Daher kann man über die Atemtherapie Körper, Geist und Seele positiv beeinflussen. Die erlernten Atemtechniken können Sie immer und überall nutzen.

Mit gezielten Techniken der Atementspannung lernen Sie z. B.,  Angst- und Stresssituationen zu begegnen.  Sie finden schneller zurück zu einer freien und entspannten Atmung. Verspannungen und Ängste können sich lösen. Menschen mit chronischen Atemwegserkrankungen profitieren von einem regelmäßigen Atemtraining. Die  Übungen stärken die Atemmuskulatur und die Atemleistung verbessert sich. Atemarbeit wirkt sich aber auch auf vieles andere hilfreich aus,  z. B. bei

  • verspannten Muskeln
  • chronischen Schmerzen, Fibromyalgie/Rheuma
  • chronischer Erschöpfung
  • innere Unruhe, Schlafstörungen
  • Stress; Burnout
  • Depressionen, Ängsten, Panikattacken
  • Hypertonie
  • chronische Bronchitis (COPD); Asthma bronchiale
  • Reizdarm
  • Tinnitus
  • Übersäuerung u.v.m.

Begleitendes Atemtraining kann auch nach einer Raucherentwöhnung sinnvoll sein, um die Lungenfunktion zu verbessern. Klicke hier: Infos  Rauchentwöhnung


Wie läuft die Stunde ab?

Atemtherapie ist eine Körperarbeit, deren Erfolg von Ihrem aktiven Üben abhängt. Im Vorfeld besprechen wir erst einmal Ihr genaues Anliegen und Ihre Ziele. Sie lernen erste Atemübungen kennen. Alle Übungen erhalten Sie auch in schriftlicher Form, um sie zu Hause regelmäßig anwenden zu können. In den Folgesitzungen werden die Übungen vertieft und weitere Atemtechniken erlernt.

 
E-Mail
Anruf